Der weltweit erste Schallwellen-Klitoris-Stimulator

Der weltweit erste Schallwellen-Klitoris-Stimulator
Der schwedische Hersteller LELO enthüllt jetzt ein brandneues Design, welches gegen uralte und vor allem falsche Annahmen hinsichtlich der Klitoris, eines der einzigartigsten und meist verkannten Organe des menschlichen Körpers, vorgeht.
Das Toy mit dem Namen LELO SONA nutzt Schallwellen und Pulsationen anstelle traditioneller Vibrationen, um so die gesamte Klitoris zu stimulieren – einschließlich der weitaus größeren inneren Struktur jenseits des vertrauten äußeren Bereiches. Die Klitoris wird dabei bis zu 75 Prozent stärker stimuliert als bei einem herkömmlichen Vibrator.

Die international bekannte Künstlerin und Feminstin Amber Rose persönlich behauptete sogar gegenüber ihrer 16 Millionen Fans, das Produkt sei “clitorally mindblowing” und hat damit eine weit verbreitete Nachfrage nach SONA geschaffen.



Lange Zeit ging man davon aus, dass die Klitoris lediglich aus etwa 8.000 Nervenenden im sichtbaren Bereich. Diese Vermutung wurde jedoch in einer 2005 durchgeführten Studie über die Klitoris widerlegt.

Stuart Nugent, Brand Communications Manager von LELO sagt: „Es ist schon verrückt: Wir waren auf dem Mond, können Größe und Zusammensetzung von Lichtjahren entfernter Planeten genau abschätzen, noch bevor wir überhaupt versucht haben, die Anatomie der Klitoris zu verstehen. Den Penis kennen wir seit dem Mittelalter in- und auswendig. Jetzt, da wir in etwa gleich viel über die Klitoris wissen, ist es an der Zeit, ihr die Liebe und Hingabe zu schenken, die sie verdient.”

Es ist allgemein bekannt, dass die überwiegende Mehrheit der Frauen – immerhin drei Viertel einiger Studien zufolge – durch Klitorisstimulation zum Orgasmus kommt. Demnach macht es Sinn, genau zu verstehen, was wir da eigentlich stimulieren. Aber darüber hinaus ist die weibliche Lust mit einer Vielzahl von Vorurteilen verbunden, etwas was LELO seit seiner Gründung 2003 bekämpft.

Wie genau funktiniert der Sona Cruise:
SONA von LELO weicht zugunsten der weltweit ersten Sonic Technologie von den klassischen Vibrationsmotoren ab. Dank eines Akustik-Pads in der Öffnung von SONA, werden Schallwellen erzeugt, die sich in der Klitoris ausbreiten und so durch den gesamten Körper transportiert werden. Ein Gefühl, das scheinbar aus dem tiefsten Inneren entsteht – im Gegensatz zu einem herkömmlichen Vibrator, dessen Schwingungen einzig und allein an der Oberfläche erzeugt werden.


Und du hast jetzt die Chance, einen von insgesamt drei Sona Cruis von LELO zu gewinnen, welche dann im Januar an euch versendet werden.

Hier geht's zum Gewinnspiel!



Foto: LELO